Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Übersicht über die vordefinierten Filter

Beim Organigramm-Datenexplorer werden eine Reihe von Filter als System Filter ausgeliefert. Bei diesen Filtern kann ausschließlich die Bezeichnung, nicht aber die Funktion geändert werden.

Im folgenden eine Beschreibung der Einstellungen dieser Filter

Bezeichnung

Funktion

AllesKeine Einschränkung
Klingeldauer 1-5 SekKlingeldauer 1-5 Sekunden
Klingeldauer 6-15 SekKlingeldauer 6-15 Sek
Klingeldauer 16-25 SekKlingeldauer 16-25 Sek
Klingeldauer 26-35 SekKlingeldauer 26-35
Klingeldauer >35 SekKlingeldauer 36-999 Sek
8-18 Uhr ohne WochenendeWochentag: Mo, Di, Mi, Do, Fr
Uhrzeit 8 Uhr bis 18 Uhr
Hinweis: Dieser Filter beachtet keine Feiertage
Kommend

Gesprächsrichtungen:
Extern kommende Gespräche
Lokal kommende Gespräche
Netzintern kommende Gespräche

Gehend

Gesprächsrichtungen:
Extern gehende Gespräche
Lokal gehende Gespräche
Netzintern gehende Gespräche

ExtenGesprächsrichtungen:
Extern gehende Gespräche
Extern kommende Gespräche
InternGesprächsrichtungen:
Lokal gehende Gespräche
Lokal kommende Gespräche
Netzintern gehende Gespräche
Netzintern kommende Gespräche
FestnetzGesprächsarten:
Dienstgespräche
Privatgespräche
Ein-Einheitengespräche
Sondergespräche
Geheimgespräche
Projektgespräche
ProviderGesprächsarten:
Mobilfunkgespräche
Private Mobilfunkgespräche
AngenommenDauer 1-999999 Sekunden
Kein VoiceMail
VerlorenDauer 0 Sekunden
Klingeldauer 2-9999 Sekunden
Kein VoiceMail
BesetztDauer 0 Sekunden
Klingeldauer 0-1 Sekunden
Kein VoiceMail
VoicemailVoiceMail
DienstgesprächeGesprächsarten:
Dienstgespräche
Ein-Einheitengespräche
Sondergespräche
Geheimgespräche
Projektgespräche
Mobilfunkgespräche
PrivatgesprächeGesprächsarten:
Privatgespräche
Private Mobilfunkgespräche


Die Filter werden genutzt um im Organigramm-Datenexplorer Gespräche mit bestimmten Merkmalen auszuwählen. Diese Filter können verwendet werden um die entsprechenden Gespräche überhaupt zur Auswertung zu bringen oder um die Gespräche auf das Chart zu verteilen. So können Filter genutzt werden um die Bedeutung einzelner Segmente eines Kuchendiagramms zu beschreiben oder um festzulegen, was eine Linie im Liniendiagramm eigentlich bedeutet.

  • No labels