Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Vorwort

Auf dieser Seite sollen die Vorgänge für die Freischaltung und der anschließenden (manuellen) Aktivierung erläutert werden. 

Begrifflichkeiten

  • Die Seriennumemr (SNR) identifiziert die Lizenz eindeutig. Die SNR sollte bei jeder technischen oder auch vertrieblichen Anfrage bei Ihrem Business-Partner genannt werden. Sie besteht aus 12 numerischen Zeichen.
  • Der Freischaltcode (FSC) beinhaltet die lizenzierte Version, Anzahl der Nebenstellen und Features.
    Für den Installationsprozess benötigen Sie einen zur Version passenden FSC. Mit diesem lässt sich die Software vollständig installieren.

  • Die Aktivierung (AC) soll den Missbrauch der Software verhindern.
    Im Anschluss an den Installationsprozess folgt die Aktivierung. Falls eine Online-Aktivierung durchgeführt wurde, müssen Sie diesen Schritt nicht weiter berücksichtigen und können mit der Konfiguration der Software fortfahren.

Freischaltcode (FSC) und Seriennummer (SNR)


Die SNR und den FSC erhalten Sie zusammen mit dem Produkt:

Dieser ist in Kombination mit der Seriennummer (SNR) während des Installationsprozesses einzutragen.

eingetragene SNR /  FSC abrufen

Ist nach dem Installationsprozess der Freischaltcode nicht mehr aufzufinden, können Sie alternativ den Freischaltcode wie folgt finden:

  1. Öffnen Sie dazu die Administrations-Oberfläche oder die WebSuit-Oberfläche
  2. Klicken Sie auf das Fragezeichen, oben in der Leiste und klicken Sie auf den Menüpunkt " Info über..." 

Nun erhalten Sie eine Übersicht:


neuen FSC eintragen

Um einen neuen FSC einzutragen, muss die Datenbank gesperrt und exklusiv geöffnet werden. Dies passiert automatisch, allerdings müssen vorab ALLE Applikationen der aurenz Software beendet werden.

  1. öffnen Sie die UC-Analytics Administration / Swyx Analytics Administration "als Administrator" und schließen Sie alle in der Administration geöffneten Fenster
  2. Wählen Sie im Dateimenü "Datei" → "Programm einrichten" → "Freischaltecode..."
  3. Tragen Sie die neuen FSC ein.

Aktivierungsvorgang (manuell)

Nachdem die Software mit dem FSC installiert worden ist, folgt die Aktivierungsphase.

Wie schon erwähnt, betrifft dies nur die manuelle Aktivierung und nicht die Online-Aktivierung, die automatisch läuft.

Um die Aktivierung abschließen zu können, brauchen Sie von uns ein Aktivierungscode. Diesen erhalten Sie, wenn Sie uns Ihre Aktivierungsnummer inkl Seriennummer (SNR) übermitteln. 

Kontakt zum aurenz Support: support@aurenz.de / +49 7021 73888 33

Das Programm gibt beim Starten automatisch eine Warnmeldung aus, wenn eine Lizenzprüfung aussteht. 

Die zu übermittelnde Aktivierungsnummer finden Sie hier: 

 

Nachdem wir Ihre Aktivierungsnummer erhalten haben, bekommen Sie den Aktivierungscode. 

Dies ist im Feld "Aktivierungscode" einzutragen. 


Wurde der Aktivierungscode eingetragen, bestätigen Sie mit "jetzt aktivieren"  und fahren Sie mit der Konfiguration der Software fort.